Auswahl

 

Alle

         
 

1. Preis Oscar-Paret-Schule, Freiberg am Necker

   

 




Lageplan

Anspruchsvolle Vorstellungen der Stadt Freiberg am Neckar setzten die Kölner Architekten mvm+starke in einen Entwurf um, der die Jury auf ganzer Linie überzeugte: Untergebracht werden mussten Klassenräume und Mensa für rund 1.700 Schülerinnen und Schüler in den drei Schulformen Gymnasium, Realschule und Gemeinschaftsschule, eine Dreifeldsporthalle, ein Parkdeck sowie Freianlagen. Analog zu dem ambitionierten Vorgaben entwickelte PKi ein modernes, energieeffizientes Energiekonzept: Geplant ist eine Gebäudehülle in Passivhausqualität, kombiniert mit einer ressourcensparenden Gebäudetechnik. Die Highlights: eine Geothermieanlage mit Wärmepumpe zur energieeffizienten Wärme- und Kälteerzeugung, eine mechanische Belüftung der Räume und die Nutzung thermischer Massen zur nächtlichen Kühlung im Sommer. Das Duschwasser in der Sporthalle wird über Solarthermie erwärmt.

Das Schulprojekt ist eines der größten in Baden-Württemberg: Die geplanten Gesamtkosten betragen rund 70 Millionen Euro.

 

 

Visualisierung: © mvm+starke