September 2012: Solarkollektoren für die Solarsiedlung Rötepark

   

 


Geschoßwohnung im Bau

montierte Solarkollektoren
 

Die Arbeiten auf dem ersten Bauabschnitt der Mehrfamilienhäuser im Rötepark sind abgeschlossen. So kann die erste Lieferung von Solarwärme voraussichtlich im Oktober in die bereits vorhandene Heizzentrale eingespeist werden. Nach der Fertigstellung aller Gebäude werden etwa 1.000 Personen mit Solarwärme versorgt. Die Restwärme liefern ein BHKW sowie ein Gas-Spitzenkessel. Zusätzlich errichtet der Bauherr, die Stadtwerke Waiblingen, eine ca. 3.000 m² große Photovoltaikanlage auf den Wohnhäusern.
Die Solarsiedlung umfasst 160 Wohneinheiten, eine Pflegeinrichtung und ein Bürgerhaus/Mehrzweckhalle auf einer Gesamtenergiebezugsfläche von ca. 24.000 m².

zur Projektseite