November 2015: Gebaute Innovationskraft

   
 

Festtag für Festo: Mitte Oktober wurde das neue AutomationCenter am Stammsitz in Esslingen feierlich eingeweiht. Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid und Esslingens Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger würdigten Festo im Rahmen des Festakts als „Impulsgeber für die Ingenieursstadt Esslingen und die Wirtschaft in der Region“. Das neue Gebäude präsentiert Spitzenleistungen, die – auch im Wortsinn – herausragen. Realisiert wurde das erste Hochhaus der Firmengeschichte. Auf insgesamt 18 Geschossen, 16 in der Höhe, zwei in der Tiefe, beweist das Unternehmen seinen hohen Anspruch mit der Verbindung aus hochmoderner Architektur, Technologie und Energieeffizienz. PKi unterstützte dieses Projekt mit einem ganzheitlichen Energiekonzept sowie der Planung der technischen Gebäudeausrüstung im Bereich Heizung, Lüftung, Sanitär und Gebäudeautomation. An der thermischen Bauphysik als wichtige Schnittstelle zum Energiekonzept war PKi ebenfalls beteiligt.

 

Festo durchschneidet das Band (von links): Minister Nils Schmid, Wilfried Stoll (Geschäftsführender Gesellschafter Konzern-Holding), Curt Michael Stoll (stv. Aufsichtsratsvorsitzender), Regierungspräsident Johannes Schmalzl, OB Jürgen Zieger und Eberhard Veit (Vorstandsvorsitzender)


zur Projektseite