Februar  2015: Sanierung geht in die nächste Phase

   

 


Nach den Umbaumaßnahmen bietet das Wohnhaus mehr Platz und Komfort für alle: Die bisherigen Doppelzimmer werden zu Einzelzimmern; Raum für gemeinsame Aktivitäten bieten zwei Tageszimmer mit Küche auf jedem Geschoss. In den Küchen ist auch ein von PKi geplantes, energetisches Highlight verortet: Die vier Kleinkälteanlagen, die die Kühlzellen in den Küchenbereichen kühlen, sind mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Diese Besonderheit führt dazu, dass die überschüssige Wärme der Kleinkältemaschinen zur Vorwärmung des Trinkwassers und der Zuluft genutzt werden kann. Ein erneuertes Trinkwassernetz sorgt zudem für eine bestmögliche Trinkwasserhygiene. Belüftet wird das Gebäude über eine im Dachraum installierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

zur Projektseite