Juli 2013: Betriebsausflug bei PKi

 

 

 

Anfangs noch bei strahlendem Sonnenschein ging es am Freitag mit der Bahn auf den 1.220 Meter hohen Freiburger Hausberg Schauinsland. Auf dem Programm standen ein gemeinsames Picknick, eine anschließende Wanderung um den Berg und die Abfahrt mit Rollern hinab ins Tal. Doch schon während des Essens zog sich der Himmel zu. Kurz darauf fielen die ersten Tropfen, so dass das Team anstatt zu wandern, sich die Zeit in einer Hütte bei kalten Getränken vertrieb. Kurz vor der Abfahrt fing es dann richtig an zu schütten. Nichtsdestotrotz stiegen die PKiler auf die Roller und absolvierten auf aufgeweichten Matschwegen eine abenteuerliche Fahrt ins Tal. Das Ergebnis: drei Stürze, ein leicht lädierter Daumen und Klamotten, die sich hervorragend für einen Waschmitteltest eignen.

Am Samstag war der Wettergott wieder besser aufgelegt und die 22 Pkiler beschlossen ihren Ausflug mit der „Schwarzwaldmädel Tour“ durch Freiburg. Hier ein paar Bilder:


Gleich kommt die Bahn Richtung „Schauinsland“




Picknick Open Air


Rasante Rollerfahrt


auf aufgeweichten Wegen


… und die Folgen


Sauberer Abschluss: die „Schwarzwaldmädel Tour“