November 2010: PKi-Projekt gewinnt Klimaschutzpreis

   

 

Foto: Dreischhoff+Partner
 

 

Bei dem Erweiterungsbau für die Berufsbildenden Schulen Stade (BBS) wird ein von PKi entwickeltes nachhaltiges Heizkonzept umgesetzt, das in Deutschland in dieser Größenordnung einmalig ist. Indem Sonnen- und Erdwärme mit Langzeitspeicher auf innovative Weise miteinander kombiniert werden, kann auf Erdgas oder Heizöl vollständig verzichtet werden.

Der Wettbewerb – ausgelobt von dem Projekt "Kl!mawandel & Kommunen", dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz sowie dem Niedersächsischen Sozialministerium – zeichnet beispielhafte Aktivitäten, Planungen und innovative Ideen im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz aus. Das Preisgeld von 50.000 Euro wird vom Landkreis nun für ein Energiemonitoring in den Berufsbildenden Schulen verwendet.

Artikel Tagblatt

zur Projektseite