Oktober 2010: Ein Haus für alle Generationen

   

 
 

Beim Projekt Rohmerplatz 15 handelt es sich um ein Gebäude, das Platz für ein Sozialrathaus, eine Kinderkrippe, die kommunale Jugendhilfe sowie ein Nachbarschaftsheim bieten soll und als Passivhaus geplant wird. Momentan wird noch geprüft, ob das 11-geschossige Gebäude aus dem 1960er Jahren saniert oder ein Neubau an dieser Stelle errichtet werden soll. Auftraggeber ist die Stadt Frankfurt am Main.